Skip to content →

Gute Keyboarder

Matthias Heimlicher

kommt aus der Schweiz und spielt nicht nur keys. Er spielt auch Saxofon, Bass, singt, arrangiert und produziert. Nahm schon CD`s mit Steve Lukather und anderen tollen amerikanischen Musikern auf.  Ein toller Musiker und Mensch, mit dem ich auch einmal auf Tournee sein durfte. Mehr über ihn auf matthiasheimlicher.com.

———————————————————————————————————————————————————–

Bereits verstorbene Keyboarder

Georg Duke

Vor allem der Jazz, Funk und Fusion hatte es Georg Duke angetan. Er leitete Bands wie die von Sonny Rollins und Dexter Gordon. Zudem war er auch bei Frank Zappas Mothers of Invention als Musiker tätig.

Besonders gut kamen bei Kritikern die Soloalben “I love the blues” “The Aura will prevail” und “Faces in Reflection”. Duke produzierte unter anderem Anita Baker, Gladys Knight, die pointer sisters und smokey robinson.

Er starb am 05. August 2013 im Alter von 67 Jahren.

 

Ray Manzarek

Manzarek starb im Mai 2013 an Krebs. Er am keyboard und jim morrison als sänger zeichneten sich verantwortlich für den Sound der Doors. Bekannte Hits der doors waren ”Riders on the Storm” und “Light My Fire”.

 

Jon Lord

Jon Lord ist wohl jedem ab 30 Jahren aufwärts bekannt. Er prägte den klassisch rockigen Orgelsound bei Deep Purple. Jon war der erste der Orgel und Rockmusik in einer Rockband verband. Er starb viel zu früh aufgrund eines Krebsleidens.